Der NATO Gipfel zeigt in aller Deutlichkeit: Dieser US-Präsident ist kein verlässlicher Partner, sondern ein echtes Sicherheitsrisiko für Deutschland, Europa und die Welt. Seine jüngsten Tiraden gegen Deutschland sind ein trauriger Tiefpunkt im deutsch-amerikanischen Verhältnis.

70 Jahre nach der Luftbrücke erklärt Trump Deutschland zu seinem Lieblingsfeind. Es ist immerhin ein gutes Signal, dass der US-Kongress ein klares Bekenntnis zur transatlantischen Partnerschaft abgegeben hat und damit Präsident Trump zur Raison ruft.

Es ist wichtiger denn je, dass die aufrechten Demokraten und Republikaner diesem US-Präsidenten Grenzen aufzeigen.

Trump ist dabei, mit Absicht und ohne Rücksicht die internationale Ordnung zu zerstören, die gerade die USA und Europa über Jahrzehnte aufgebaut haben.