(v. links): Guido Niestrath, Ute Niestrath, Achim Post und Mike Möller

Der heimische Bundestagsabgeordnete Achim Post (SPD) traf anlässlich seiner Wirtschaftsgespräche das Team der LSM GmbH in Stemwede. Die Geschäftsführer Guido Niestrath und Mike Möller führten den Abgeordneten durch ihr Unternehmen und zeigten ihm, wo sie ihre Veranstaltungen planen und vorbereiten.

In den Hallen einer ehemaligen Küchenmöbelfabrik in Stemwede verbirgt sich ein moderner Veranstaltungsbetrieb. Angefangen hat die LSM GmbH im Bereich Licht- und Tontechnik. Heute organisiert das Unternehmen bundesweit die verschiedensten Events. „Das Sortiment ist riesig. Es ist beeindruckend, wie flexibel sich das Unternehmen an die individuellen Kundenwünsche anpassen kann“, so Achim Post.

Die LSM GmbH ist Spezialdienstleister im Bereich Events und Veranstaltungstechnik sowie Zelt- und Messebau. Das Sortiment reicht vom Equipment für Licht- und Tontechnik über Bühnen- und Messebau bis hin zu Eventzelten. Seit mehr als 20 Jahren betreut die LSM GmbH Privatkunden und Unternehmen aus den verschiedensten Branchen. Regional und deutschlandweit organisiert das Unternehmen Firmenveranstaltungen und Privatfeiern. Mittlerweile beschäftigt die LSM GmbH mehr als 20 Mitarbeiter.

Achim Post abschließend: „Ich finde es toll, dass die LSM GmbH Stemwede und unserem Mühlenkreis treu bleibt. Unternehmen wie LSM, die auf Kontinuität und Arbeitsplatzsicherheit setzen, machen unsere Region attraktiv für Jung und Alt.“