Fitzebohnenverein auf Berlin-Reise

Bekannt ist der Fitzebohnenverein Lübbecke vor allem für sein Fitzebohnen-Essen, das jährlich im Februar stattfindet.

Ziel des Vereins ist es, Gelder für gemeinnützige Zwecke in Bereichen wie beispielsweise Volksbildung, den Naturschutz und die Landschaftspflege zu sammeln.

Dieses Mal ging es für die Mitglieder aber nicht zum Abendessen sondern für zwei Tage nach Berlin. Die Fahrt stand ganz im Sinne der politischen Bildung. Im Programm fest eingeplant war ein Gespräch mit dem heimischen Abgeordneten Achim Post (SPD) im Deutschen Bundestag.
Weiterlesen

Girls‘ Day bei der SPD-Bundestagsfraktion

Achim Post trifft Johanna Marie Drees aus Minden

Auch in der Politik sind Frauen immer noch in der Unterzahl. Um diesem Trend entgegenzuwirken, nahm die SPD-Bundestagsfraktion zum wiederholten Male am bundesweiten Girls‘ Day teil. Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Achim Post lud in diesem Jahr die 15-jährige Johanna Marie Drees aus Minden ein. Sie konnte sich einen Tag lang ein Bild von der Arbeit des Parlaments und der Bundestagsabgeordneten machen.

2001 wurde der Girls‘ Day in Deutschland ins Leben gerufen. Mädchen erhalten an diesem Tag die Möglichkeit, einen Einblick in typische „Männerberufe“ zu gewinnen. Ziel ist es, sie für eben diese Berufe zu begeistern. Auch dieses Jahr fand der Girls‘ Day Ende April statt. Die SPD-Bundestagsfraktion nutzte die Gelegenheit und lud Mädchen aus ganz Deutschland ein, sich ein Bild von der Arbeit der Politiker zu machen.

Weiterlesen

Bürgermeister Michael Jäcke und Bundestagsabgeordneter Achim Post zu Besuch bei Firma Siegfried in Minden

Bürgermeister Michael Jäcke (vierter v. rechts) und Bundestagsabgeordneter Achim Post (dritter v. rechts) zu Besuch bei der Siegfried PharmaChemikalien Minden GmbH, gemeinsam mit dem Management Team Minden und dem Betriebsratsvorsitzenden Thomas Seiffart (fünfter v. rechts), dem Geschäftsführer Dr. Marco Millies (zweiter v. rechts) sowie dem Chief Communications Officer Peter Gehler (rechts außen).

Die Siegfried PharmaChemikalien Minden GmbH zeichne sich vor allem durch gute Arbeitsplätze und positive Zukunftsaussichten aus, findet Geschäftsführer Dr. Marco Millies. Davon konnten sich Bürgermeister Michael Jäcke und der heimische Bundestagsabgeordnete Achim Post (SPD) ein eigenes Bild machen. Sie besuchten kürzlich das Werk im Mindener Industriegebiet und sprachen mit Geschäftsführung und Betriebsrat.

Weiterlesen

100 Stunden verhandeln ist besser als eine Minute schießen!

Achim Post, Ernst-Wilhelm Rahe, Sigmar Gabriel und Christina Weng

In der vergangenen Woche war der Bundesaußenminister Sigmar Gabriel auf Einladung von Achim Post in der Lübbecker Stadthalle zu Gast, auch um Ernst-Wilhelm Rahe und Christina Weng im Wahlkampf zu unterstützen.
Weiterlesen

„Merkel verbreitet Fake News über NRW“

In einem Interview mit dem WDR behauptet Bundeskanzlerin Angela Merkel, der nordrhein-westfälischen Landesregierung fehle es an Planungskapazitäten, um alle Gelder abzurufen, die der Bund für den Straßenbau zur Verfügung stellt.

Achim Post, Vorsitzender der NRW-Landesgruppe, stellt fest: „Frau Merkel telefoniert zu oft mit Herrn Trump und verbreitet Fake News über NRW. Immer schön bei der Wahrheit bleiben, sehr geehrte Frau Merkel!“

Weiterlesen

„Was wusste Schäuble über die Spionage der Schweiz im NRW-Finanzministerium?“

Im Zusammenhang mit dem Bekanntwerden der Steuer-Spionage im NRW-Finanzministerium durch die Schweiz, fordert der Vorsitzende der NRW-Landesgruppe in der SPD-Bundestagsfraktion Achim Post eine Stellungnahme des Bundesfinanzministers Wolfgang Schäuble ein.

Dies machte Post im Interview mit der Neuen Westfälischen deutlich: „Wann und was wusste der Bundesfinanzminister über diese Steueraffäre. Als NRW angefangen hat Steuer-CDs in der Schweiz zu kaufen, war einer strikt dagegen – Wolfgang Schäuble. Als aufgeflogen ist, dass sogar Spitzel und Spione auf NRW-Finanzbehörden angesetzt wurden, schwieg einer – Wolfgang Schäuble“.

Post und die SPD-Bundestagsfraktion werden im Deutschen Bundestag eine Aufklärung von Seiten des Bundesfinanzministers und seinem Ministerium einfordern.

Abgeordnete Rahe und Post führen Wirtschaftsgespräche fort

vl. Paul Lehrmann, Ilona Meier, RILA-Geschäftsführer Bernd Richter, Achim Post & Ernst-Wilhelm Rahe

Als Fortsetzung ihrer Wirtschaftsgespräche besuchten die heimischen SPD-Abgeordneten Ernst-Wilhelm Rahe und Achim Post in Begleitung der Stemweder Ratsmitglieder Ilona Meier und Paul Lahrmann engagierte Unternehmen und Vereine in Stemwede.

Weiterlesen

Hannelore Kraft gewinnt das TV-Duell

Während der CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet auch beim TV-Duell weiter als „Wackel-Dackel“ unterwegs ist, hat Ministerpräsidentin Hannelore Kraft gezeigt: Sie hat einen Plan für NRW.

Dazu Achim Post, Vorsitzender der NRW-Landesgruppe in der SPD-Bundestagsfraktion:

„Ein TV-Duell. Eine klare Siegerin. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.“

Achim Post zum Leitkulturvorstoß des Bundesinnenministers

Achim Post, Vorsitzender der NRW-Landesgruppe in der SPD-Bundestagsfraktion, zum Aufwärmen der Leitkulturdebatte durch Bundesinnenminister Thomas de Maizière und dem Doppelleben des rechtsradikalen Bundeswehrsoldaten:

„Für Burka, BamS und Leitkultur hat Thomas de Maizière offensichtlich zu viel Zeit. Für „falsche Syrer“ und seine eigenen Behörden offensichtlich zu wenig.“