Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich begrüße Sie herzlich auf meiner persönlichen Webseite und freue mich, dass Sie sich über mich und meine politischen Ziele informieren wollen.

Die folgenden Seiten bieten Informationen zu meiner Person und zu meiner Arbeit als Bundestagsabgeordneter für den Kreis Minden-Lübbecke. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen über aktuelle politische Themen aus der Region sowie aus der Bundespolitik.

Wenn Sie Fragen, Anregungen und Wünsche haben, können Sie sich gerne per Mail, Telefon, Post oder Facebook/Twitter gerne an mich und mein Team wenden.

Herzlichst

Ihr
Achim Post

Aktuelles

Minden als Chemiestandort stärken!

Die Stärken des BASF-Werkes an der Karlstraße standen im Mittelpunkt eines Werkbesuches durch den SPD-Bundestagsabgeordneten Achim Post und des Mindener Ortsvorstehers Andreas Herbusch.

Geschäftsführer Dr. Marco Millies freute sich zusammen mit seinem Führungsteam über den prominenten Besuch. „Wir sind stolz, Ihnen heute einen kleinen, aber sehr eigenständigen Standort der BASF hier in Minden präsentieren zu können, der eine schwierige Zeit hinter sich hat und nun umso erfolgreicher in die Zukunft schaut.“

Im Gegensatz zu typischen Standorten der Chemieindustrie habe das Werk Minden mit seinem Purin-Betrieb (Koffein) und auch die neuen Produktlinien in Minden einen vergleichsweise hohen Personalanteil und einen sehr hohen Energieanteil bei den Kosten aufzuweisen.

Weiterlesen

Aktuelles

Mehr Geld für Nordrhein-Westfalen: Achim Post einig mit NRW-Finanzminister

Der heimische Bundestagsabgeordnete Achim Post ist sich einig mit dem NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans: „Nordrhein-Westfalen braucht faire Bedingungen beim Länderfinanzausgleich.“ Beide SPD-Politiker sprachen sich bei ihrem Treffen in der NRW-Landesvertretung in Berlin für eine grundlegende Neuausrichtung des Länderfinanzausgleiches aus.

Der NRW-Finanzminister: „Die Bund-Länder-Finanzbeziehungen müssen so weiterentwickelt werden, dass die anstehenden Aufgaben in allen Teilen Deutschlands dauerhaft gelöst werden können. Dabei geht es um den Bedarf, nicht um die Himmelsrichtung.“

Der SPD-Abgeordnete Achim Post, Mitglied im Vorstand der NRW-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, ist sich sicher, dass dieses Ziel nur mit Stehvermögen und Hartnäckigkeit erreicht werden kann: „Nordrhein-Westfalen hat viele Jahrzehnte seinen Beitrag erst für den Süden und dann für den Osten der Bundesrepublik geleistet. Jetzt braucht NRW faire Bedingungen.“ Nur dann, so Post weiter, sei NRW in der Lage genügend Geld für Bildung, Kommunen und Infrastruktur bereit zu stellen. Achim Post: „Die Neuordnung des Finanzausgleiches ist auch für Minden-Lübbecke von enormer Bedeutung. Mehr Geld für NRW bedeutet auch mehr Geld für den Mühlenkreis.“

Weiterlesen

Aktuelles

Salzwasserproblematik in Werra und Weser – Aufstellung des Bewirtschaftungsplans Weser nur im Konsens

Gemeinsame Stellungnahme von Ulrike Gottschalck, MdB – Gabriele Lösekrug-Möller, MdB – Dr. Matthias Miersch, MdB – Susanne Mittag, MdB – Achim Post, MdB – Dirk Becker, MdB – Stefan Schwartze, MdB – Burkhard Blienert, MdB

Die sozialdemokratischen Bundestagsabgeordneten und Weseranrainer, erwarten, dass vom zuständigen Land Hessen dem Bund nur Vorschläge zur Abwendung eines EU-Vertragsverletzungsverfahrens auf der Basis der Wasserrahmenrichtlinie vorgelegt werden, die die Zustimmung der Nachbar- Bundesländer finden, die auch Aussicht auf Erfolg in Brüssel haben werden und die die Wasserqualität der Weser stufenweise und zügig in den kommenden Jahren verbessern werden.

Weiterlesen

Aktuelles

MdB Achim Post: Planungssicherheit für Mehrgenerationenhäuser!

Die Arbeit des Mehrgenerationenhauses in Lübbecke konnte sich Achim Post, heimischer Bundestagsabgeordneter, schon mehrere Male anschauen. Bei seinen Besuchen hat sich der SPD-Abgeordnete davon überzeugt, wie das Miteinander der Generationen vor Ort in der Praxis umgesetzt werden kann. Achim Post: „Das Manfred-Brand-Haus in Lübbecke leistet wirklich gute Arbeit!“

Umso erfreulicher sei der Beschluss des Haushaltsauschusses des Deutschen Bundestages vergangene Woche, in dem die dauerhafte Finanzierung der Mehrgenerationenhäuser auch über das Haushaltsjahr 2015 gefordert wurde, so der heimische Bundestagsabgeordnete.

Weiterlesen

Aktuelles

Zusätzlich 8 Millionen Euro für Migrationsberatung erwachsener Zuwanderer

Die Zahl der Einwanderer in den Mühlenkreis steigt. Allein im Jahr 2013 zogen über 2.000 Menschen aus dem Ausland in den Kreis. Mit der steigenden Zahl der Zuwanderer steigt auch die Nachfrage nach Angeboten an Integrations- und Eingliederungskursen. Darüber hatten sich die beiden heimischen Abgeordneten Achim Post und Steffen Kampeter zuletzt im September bei einem gemeinsamen Besuch der Migrationsberatung in Espelkamp informiert.

Weiterlesen

Arbeitnehmerzeitung der SPD-Bundestagsfraktion


Die SPD-Fraktion ist die treibende Kraft in der Koalition. In der neuen Ausgabe der Arbeitnehmerzeitung der Fraktion wird dies deutlich.

Download: Gute Arbeit 01/2014 

Weitere Artikel unter „Aktuelles“

Blog Beiträge
Seiten
Kategorien
Monatlich